Aktuell:

 

Der Termin für unsere Weihnachtsfeier steht fest: siehe "Gruppentreffen").

Für wen ist die Selbsthilfegruppe da ?

 

Für Eltern betroffener Kinder. Durch den Erfahrungsaustausch unterstützen sich die Teilnehmer gegenseitig in ihrem Alltag. Viele kleine Ideen können ausgetauscht werden und verbessern so Stück für Stück die Situation.

Für betroffene Erwachsene. Informationen und Austausch mit ebenfalls Betroffenen können Ihnen helfen, sich mit Ihnen und Ihrer Biografie zu versöhnen.

Für Menschen, die mit Betroffenen im Alltag umgehen. Vieles kann getan werden, um den Umgang mit ihnen zu erleichtern. Den Umgang mit Menschen, die ein ADHS haben, kann man lernen.

Wofür steht AD(H)S ?

 

Das Kürzel AD(H)S steht für "Aufmerksamkeits-Defizit-(Hyperaktivitäts)-Syndrom".